Wir haben fertig!

Auch im Jugendweihejahr 2020/2021 hat ein Team von Jugendweihlingen an dem nunmehr 16. Jahrgang fleißig gearbeitet - coronabedingt unter sehr schwierigen Bedingungen.

Und nun ist sie fertig - die Jugendweihe-Zeitung 2021!  Leider erst zu Beginn des neuen Schuljahres. Aber auch positiv, da wir dadurch in der Zeitung über die Jugendweihefeiern berichten konnten.

Ein großes Dankeschön an die Rhön-Rennsteig-Sparkasse, die uns auch im Jahr 2021 bei der Finanzierung des Druckes unterstützt hat.

Wer möchte, kann hier schon mal in die Zeitung reinschauen:

Download
JW_Zeitung_2021_home.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.7 MB

Unsere Zeitung zur Jugendweihe

Seit 2006 gibt es unsere Jugendweihe-Zeitung - von Jugendweihlingen geschrieben, fotografiert, gezeichnet, gestaltet...

Die Zeitung enthält Gedanken zum Erwachsenwerden, Berichte über Jugendveranstaltungen und Reisen, Interviews und Umfragen, aktuelle Schlagzeilen des Jahrganges und vieles mehr, mal ernst und mal lustig.

Erhältlich ist diese Zeitung im Jugendweihebüro und auch an öffentlichen Stellen der Stadt (z.B. im Rathaus). Wer noch eine ältere Ausgabe sucht, gerne mal nachfragen - manche haben wir noch vorrätig.


Gibt es eine Redaktion für den Jahrgang 2022 ???

Bisher leider noch nicht. Deshalb ein Aufruf an die Jugendweihlinge 2022: Wer gerne als JW-Redakteur*in arbeiten möchte, bitte meldet euch. Sicherlich werden wir nicht sofort (mitten in der gegenwärtigen Corona-Welle) loslegen. Aber wenn es wieder möglich ist, sollte die Redaktion stehen.


Anmeldungen zur Jugendweihe und den offenen Jugendveranstaltungen jeden Freitag, 14.00 bis 17.00 Uhr im Jugendweihebüro im Nordlicht.


Unterstützen Sie unsere Jugendarbeit durch eine Spende. 

Konto: IBAN: DE32 8405 0000 1705 0188 89 / Verwendungszweck: Spende Jugendarbeit oder ein konkretes Projekt. Sie erhalten eine Spendenquittung. Bitte teilen Sie uns Ihre Anschrift über das Kontaktformular mit.