Aktuelle Information (Stand 12.04.2021)

Wichtige Information zu den Jugendweihefeiern

In Anbetracht der gegenwärtigen Infektionslage sind die für den 29. Mai 2021 im CCS geplanten Feiern zu diesem Termin leider nicht umsetzbar. Rücksprachen mit Behörden bestätigen unsere Befürchtungen, dass weder Festveranstaltungen noch Familienfeiern bis dahin verlässlich und in angemessener Form durchführbar sind. Deshalb müssen wir die Jugendweihefeiern auf einen späteren Zeitpunkt verlegen.

Der neue Termin ist der 03. Juli 2021, um 10.00 Uhr die Feierstunde für den Jahrgang 2020 und um 14.00 Uhr die Feierstunde für den Jahrgang 2021.

Voraussichtlich wird es auch zu diesem Zeitpunkt noch eine Feier unter Pandemiebedingungen, mit bestimmten Vorgaben und Einschränkungen, sein. Auf Grundlage der dann geltenden Verordnungen werden wir mit den zuständigen Behörden und in Absprache mit dem CCS ein Konzept erarbeiten, mit dem eine sichere, aber trotzdem festliche und für die Jugendweihlinge unvergessliche Feierstunde möglich ist.

Alle Details zur unmittelbaren Vorbereitung und Durchführung der Feierstunden werden wir Anfang bis Mitte Juni allen angemeldeten Teilnehmer*innen ausführlich in einem persönlichen Brief mitteilen.

Bitte geben Sie diese Informationen auch im Klassenverband weiter.

Jugendweihebüro für den Besucherverkehr geschlossen, Anmeldungen zur Jugendweihe noch möglich

Infolge des aktuellen Pandemiegeschehens sowie der Anordnungen und Empfehlungen zum Infektionsschutz bleibt das Jugendweihe-Büro auch weiterhin, mindestens bis Ende April 2021, geschlossen. Per E-Mail sind wir erreichbar und bemühen uns, alle Anfragen auf diesem Weg zu beantworten.

Anmeldungen zur Jugendweihe sind noch bis 30.04.2021 möglich. Diesen Termin müssen wir verbindlich setzen, da für die Erarbeitung des Sitzplanes zur Feier die genaue Anzahl feststehen muss. Das Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden. Bitte ausfüllen und per Post oder E-Mail an uns senden.

Die Zahlung des Teilnehmerbeitrages sollte dann zeitnah (innerhalb von 14 Tagen) per Überweisung vorgenommen werden.

Rhön-Rennsteig-Sparkasse

IBAN: DE32 8405 0000 1705 0188 89

Verwendungszweck: JW 2021, Name des Teilnehmers

Geplante Tagesfahrten zur Gedenkstätte Buchenwald nicht möglich

Die Tagesfahrten zur Gedenkstätte Buchenwald müssen infolge der anhaltenden Pandemielage leider abgesagt werden. Das betrifft sowohl den Nachholtermin 24.04.2021 für die 2020er Jugendweihlinge als auch den Termin 08.05.2021 für die 2021er.

Die gezahlten Teilnehmerbeiträge werden zurückerstattet. Wie das organisatorisch erfolgt, werden wir demnächst hier bekanntgeben. Es besteht auch die Möglichkeit, die Anmeldung auf das nächste Schuljahr zu übertragen, da wir auch 2022 einen Besuch der Gedenkstätte einplanen werden. Wer das möchte, teilt uns das bitte per E-Mail mit.

Liebe Jugendliche, auf der Homepage der Gedenkstätte Buchenwald (www.buchenwald.de) findet ihr Online-Angebote, die Gedenkstätte virtuell zu besuchen. Bitte nutzt diese Möglichkeit, denn das Thema "Gegen das Vergessen" ist wichtig und aktueller denn je.


Verschobene Veranstaltungen

Folgende für Januar 2021 geplanten Termine wurden vorerst verschoben.

Der Erste-Hilfe-Kurs auf den 19. Juni 2021 und der Kurs Knigge 2.0 / Manieren statt Blamieren auf den 12. Juni 2021.




Das Jugendweihebüro im Nordlicht ist z. Z. für den Besucherverkehr geschlossen. Anmeldungen zur Jugendweihe 2021 sind noch bis 30.04.2021 möglich. Zur Reduzierung persönlicher Kontakte bieten wir die Möglichkeit, das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben per Post oder E-Mail an uns zu versenden. Die Zahlung des Teilnehmerbeitrages sollte dann zeitnah per Überweisung (innerhalb von 14 Tagen) vorgenommen werden.


Unterstützen Sie unsere Jugendarbeit durch eine Spende. 

Konto: IBAN: DE32 8405 0000 1705 0188 89 / Verwendungszweck: Spende Jugendarbeit oder ein konkretes Projekt. Sie erhalten eine Spendenquittung. Bitte teilen Sie uns Ihre Anschrift über das Kontaktformular mit.